Natürliche Mittel zur Steigerung der Potenz

Die Frage der Erhöhung der Potenz kann sich vor einem Mann jeden Alters. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Möglichkeiten, die Stimulation der Libido und erektilen Funktionen, aus denen man kombinieren wirksame reduzierende Programm.

Natürliche Wege

Natürliche Möglichkeiten zur Verbesserung der schwachen Potenz haben fast keine Kontraindikationen und eine heilende Wirkung auf den gesamten Organismus. Die meisten Tools erfordern erhebliche finanzielle Kosten und einfach in der Anwendung.

Natürliche Mittel zur Steigerung der Potenz

Lebensmittel

Die Natürliche und sichere Weg zur Steigerung der Potenz ist die Korrektur der Ernährung – Einführung in die es Produkten, die über ähnliche Eigenschaften verfügen Aphrodisiaka oder die Komponenten, die zur korrekten Umsetzung der sexuellen Funktion. Ein klassisches Beispiel sind die Meeresfrüchte:

  • Austern, Miesmuscheln, Garnelen;
  • Seefisch;
  • Algen.

Alle diese Produkte sind eine Quelle der großen Anzahl von Fettsäuren, Selen, JOD, Vitamine C, E, Zink, Phosphor. Ihre regelmäßige Verzehr Erhaltung der Gesundheit der Blutgefäße und die Funktionsfähigkeit der Fortpflanzungsorgane. Solche Nahrung nicht für alle verfügbar, aber es ist ein würdiger Ersatz – Kräuter und Gemüse, die leicht wachsen auf dem Grundstück:

  1. Sellerie (Wurzel). Verbessert die Durchblutung, lindert Entzündung des Urogenitalsystems. Besonders für Raucher, da die Eigenschaft der Neutralisierung und Ausscheidung von Kohlendioxid aus dem Blut.
  2. Petersilie. Trägt zur Erhöhung des Testosteronspiegels und Abnahme der östrogen. Tinktur aus der Wurzel der Petersilie gut hilft bei Prostatitis.
  3. Kürbis, Kürbiskerne. Dieses Produkt ist führend auf den Gehalt an Zink, die notwendig für die Synthese von Testosteron.
  4. Zwiebel. Für die Potenz ist nützlich sowohl roh, als auch als Brühe aus der Schale.
  5. Knoblauch (vorzugsweise in trockener Form verzehrt werden).

Auch wirksam für die Hebung der Potenz alle Blattgemüse, Salate und frische Kräuter.

Männer, die Potenz steigern, wird empfohlen, mehr Protein-Produkte und Nüsse (welche Nüsse sind hilfreich für Männer), Minimierung der Menge an Süßigkeiten.

Einen positiven Effekt auf die erektile Funktion haben Beeren und Früchte, Reich an Antioxidantien, Retinol und Folsäure:

Avocado
  • Avocado;
  • Trauben;
  • Granatäpfel und Granatapfelsaft;
  • Zitrusfrüchte;
  • Wassermelone.

Folk Heilmittel

In der Volksmedizin genug Mittel zur Verbesserung der Potenz. Am effektivsten sind die folgenden:

  1. Bienenprodukte: Pollen, Bienenwachs sein.
  2. Castoreum gefunden werden(«Jet Biber»).
  3. Propolis.
  4. Ingwer.

Die Verbesserung der Potenz kann man mit Hilfe von Kräutern, von denen viele überall wachsen: Brennnessel, Weidenröschen, Thymian. Wirkt sich positiv auf die erektile Funktion Aloe (bei der Verwendung von Zellstoff Blatt gemischt mit Honig). Steigern die Allgemeine Vitalität und Libido alkoholhaltige Tinkturen Ginseng, Weißdorn, Rhodiola rosea. Bei sexuellen Störungen psychogener Natur kann helfen Pfefferminztee.

Zu den Mitteln der Verbesserung der Potenz und Zeugungsfähigkeit zu Hause gehören auch:

  • Terpentin Bäder;
  • Senf (angewandt auf den Spuren 20 Minuten vor dem Geschlechtsakt);
  • Massage der Hoden.

Für die Verbesserung der Potenz einige Quellen empfehlen, Backpulver, jedoch direkt auf die Qualität der erektilen Funktionen und der Libido wird nicht beeinflusst. Gilt Soda im Rahmen des Programms für die Tatsache, dass im Körper mehr Lauge (gibt es die Theorie der übersäuerung – die Wurzel aller Krankheiten, einschließlich Impotenz).

Übungen für Potenz

Eine häufige Ursache für eine verminderte Potenz – Verschlechterung der Blutgefäße, chronische Entzündungen im Bereich des kleinen Beckens, die durch verlangsamten Blutfluss. Ein wirksames Mittel zur Beseitigung dieser Faktoren ist eine regelmäßige körperliche Aktivität. Die übliche tägliche gehen zügig für 30 bis 40 Minuten – das ist eine gute Möglichkeit der Stimulation des Blutflusses, aber die meisten modernen Männer bewegen sich ausschließlich auf dem Transport. Viele von Ihnen machen sich einen Mangel an Aktivität Besuch in der Turnhalle. Beachten Sie, dass die biochemische Zusammensetzung des Blutes hängt von der Art des Trainings. Wenn stirbt Potenz wird empfohlen, den Schwerpunkt auf Kraftübungen:

 Bügel
  1. Kreuzheben.
  2. Kniebeugen mit Gewicht.
  3. Übungen für die Beine.

Diese übung effektiv zur Verbesserung von Testosteron und beschleunigen den Stoffwechsel. Beachten Sie, dass Steroide (einige nehmen die für die Vergrößerung der Muskulatur) oft töten die eigenen Hormone. Männer nach dem Kurs actorman längere Zeit leiden gestörter Potenz. Nicht zu empfehlen und laufen anstrengend, da diese Art der Belastung auch zur Unterdrückung der Testosteronspiegel.

Wenn der Besuch der Turnhalle nicht möglich ist, organisieren Trainings-Raum zu Hause sein kann. Es ist genug, um zu kaufen Matte, gemusterte Hanteln, Stoßdämpfer (langen Zopf mit Schlaufen an den enden). Die Letzte nützlich für das Training nach dem System Bubnovskaya, die effektiv durch die Muskulatur der Leistenregion.

Die Erhöhung der Potenz ist möglich mit Hilfe von einfachen übungen, deren Ausführung nicht erfordert Inventar:

  • «Schere»;
  • «Frosch»;
  • Hoher Schritt;
  • Die Brücke.

Bei Bluthochdruck aktive Sitzungen sind oft kontraindiziert, eine Alternative ist nicht weniger effektiv für die Verbesserung der Potenz statische gymnastik: Yoga und Qigong. Für solche Trainingseinheiten genug Fussmatte.

Einfach, erschwinglich, aber zur gleichen Zeit die effektivste Methode zur Verbesserung der Potenz sind Kegel-übungen. Er beherrscht die Technik der Reduktion der intimen Muskeln, können Sie kontrollieren den Zeitpunkt der Ejakulation, verstärkt das Gefühl, zu verhindern Prostatitis, Hämorrhoiden, Harninkontinenz.

Physiotherapie

Eine positive Wirkung auf die Potenz haben einige Arten von Physiotherapie. Verbessern den Zustand der Gefäße und verstärken die Durchblutung des Gewebes kann mit Hilfe des magnetischen und lasereinwirkung. Aktivierung der Empfindlichkeit der Rezeptoren und Simulation von Reflexen hilft Akupunktur.

Die meisten Verfahren wird von Spezialisten in den jeweiligen Institutionen, aber einige sind zu Hause. Es gibt spezielle Trainingsgeräte zur Stärkung der Muskulatur des Beckenbodens.

Medikamentöse Steigerung der Potenz

Medikamente zur Verbesserung der Potenz sind hoch effizient, aber oft haben eine beeindruckende Liste von Nebenwirkungenund werden deshalb sollten Sie nur auf ärztliche Verschreibung.

Die beliebtesten Medikamente bei erektiler Dysfunktion unterschiedlicher Herkunft, sind PDE-5-Hemmer. Der Mechanismus Ihrer Handlung basiert auf der Stimulation der inneren Schicht der Gefäßwand zur Freisetzung von Stickstoffmonoxid, die stellt eine Erweiterung des Lumens der Blutstrom und der maximale Blutfluss zum Penis. Die Besonderheit dieser Gruppe von Medikamenten ist, dass Sie funktionieren nur auf dem hintergrund der sexuellen Erregung. Bei Bluthochdruck mit Vorsicht ernannt.

PDE-5-Hemmer sind das wirksamste Mittel für eine vorübergehende Stärkung der Potenz bei Diabetes mellitus Typ 2, wenn eine normale Stimulation der Erektion ist nicht möglich wegen der Beschädigung von Nervengewebe. In einem frühen Stadium der Entwicklung der Krankheit hilft Alpha-Liponsäure.

Verbesserung der Potenz auch dazu beitragen, Alpha-adrenoreceptor-Antagonisten – Substanzen, blockiert die Aktivität der Verengung der Blutgefäße Rezeptoren. Als Beispiel kann man Yohimbin. Die Funktion aktivieren Auswahl an Stickstoffmonoxid langfristig hilft das Homöopathische Mittel.

Bei Unwirksamkeit oder Kontraindikationen für die Verwendung von Pillen, um die Potenz bestellt intracavernous Injection.

Wenn die Potenz durch Testosteronmangel, gelten die zwei Möglichkeiten der medikamentösen Therapie: stimulierende und hormonale Substitution. Im ersten Fall Choriongonadotropin injiziert wird, regt die Funktion der Hoden, in der zweiten Verordner von exogenen Testosteron. Die Hormontherapie ist relevant vor allem für Männer von 50-60 Jahren.

Bei Störungen der Potenz, manifestiert vorzeitiger Ejakulation, gelten Zubereitungen auf der Grundlage von dapoxetine. Einige Männer hilft Glycin.

In einigen Fällen die Verletzung der erektilen Funktion verursacht vaskuläre Pathologien, die medikamentös nicht zu beheben (venöses Leck, arterielle Insuffizienz), dann muss ein chirurgischer Eingriff: Beseitigung von unerwünschten venösen Abfluss vaskularisierung oder des Mitgliedes. Bei schwerer Neuropathie, verursacht durch Diabetes mellitus Typ 2, oder Peyronie-Krankheit die einzige Option für die Wiederherstellung der Potenz bleibt Tetralogie-Prothetik.

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel für die Potenz

Nahrungsergänzungsmittel (Nahrungsergänzungsmittel) sind nicht Drogen, produziert auf Natürliche Rohstoffe. Einige zusätzlich angereichert mit Aminosäuren, Vitaminen und Mineralien. Wirkung Nahrungsergänzungsmittel für die Stärkung der männlichen Kräfte zielt auf die Intensivierung der Durchblutung, die Stimulation der Testosteron-Synthese, die Verbesserung der Allgemeinen Ton des Körpers. Nachgewiesen einen positiven Einfluss auf die Wirksamkeit von Medikamenten auf Basis von Tribulus, icariin, evrikomy longifolia.

Eine separate Nische besetzen chinesische Bälle-Pillen. Ihre Zusammensetzung mehr als ungewöhnlich – Komponenten tierischen Ursprungs, Insekten, Pilze. Wirksam für die Verbesserung der Potenz gelten als Medikamente mit Cordyceps, Ginseng, cistanche.

Verbesserung des Blutflusses und der Eliminierung der Entzündung im Bereich des kleinen Beckens beitragen rektale Kerzen. Als Ihre wesentlichen Komponenten treten Propolis, Kürbiskernöl, castoreum gefunden werden.

Die Verbesserung der Potenz kann auch dem Verlauf der Einnahme von Vitamin-komplexe. Ähnliche Zusätze sind besonders hilfreich für Männer nach 40 Jahren.

Mittel des lokalen Anwendungen

Es gibt viele Mittel zur Verbesserung der Potenz, die Sie anwenden können direkt vor Intimität:

  • Gele;
  • Salben (Heparin -, Nitro-glitserinovaya);
  • Cremes;
  • Sprays.

Wenn die Potenz drückt sich in einer verzögerten Ejakulation, sollten Sie nicht verwenden die Mittel, in deren Bestand der Betäubungsmittel in Anspruch genommen.

Fazit

Oft die ersten Anzeichen für einen Rückgang der Potenz können entgegengewirkt werden, indem die Weigerung durch Rauchen, körperliche Aktivität und Biokraftstoffen für Benzinmotoren. Verlassen Sie sich nicht auf die symptomatischen Erreger, denn es ist wichtig, die eigenen Reflexe. Bei einer wesentlichen Verletzung der Potenz nicht zu empfehlen, das Experimentieren mit Naturheilmitteln, Badami und verschreibungspflichtigen Medikamenten vor der Beratung mit einem Spezialisten.

07.04.2019