Wie die Verbesserung der Potenz?

Störung der erektilen Funktion – Krankheit, in dem ein Mann schwer, sogar sich selbst eingestehen. Daher bevorzugen viele Leute finden Sie Informationen darüber, wie man die Potenz des Hauses geführt und den erhaltenen Empfehlungen. Es ist wichtig zu verstehen, dass wenn exprimiert Anzeichen von sexuelle Schwäche sollte zum Arzt gehen – vielleicht ist dass der Grund war somatischen Krankheiten, die einer sofortigen Behandlung.

Potenz

Was brauchen Sie für eine gute Potenz?

Die Potenz besteht aus 2 Faktoren ab: der Verfügbarkeit von Libido und die Fähigkeit zur Erreichung Erektionen. Das erste stellt sexuellen Wunsch, das Vorhandensein des Strebens nach Intimität, Interesse an der intimen Seite des Lebens. Bei seiner Abwesenheit die physiologische Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen spielt keine Rolle, weil Männer verloren das emotionale Bedürfnis nach Sex.

Erektile Funktion der Geschlechtsorgane bedeutet Verhärtung des Penis in der Situation, hin zu einer intimen Beziehung.

Für das normale Niveau der Libido entsprechen:

  • Ein hohes Niveau von Testosteron. Für seine Erhaltung zu gewährleisten ist der Körper ausreichend Zink, aktiv Sport zu treiben, genug Schlaf zu bekommen;
  • Eine stabile psychische Verfassung. Abhängig von der Fähigkeit, Stressfaktoren zu widerstehen, Konflikte zu minimieren, Erholung.

Die physiologische Fähigkeit zur Erektion wird durch:

  • Gesundheit der Blutgefäße. Dazu müssen Sie reduzieren Sie die Aufnahme von ungesunden Fetten und Cholesterinspiegel zu kontrollieren, um zu vermeiden, Sklerose der Arterien und Venen;
  • Mangel an Infektionen. Die volle Funktionsfähigkeit der Prostata und anderen Organen des Harnsystems bietet die notwendige Härte des Penis in einer intimen Atmosphäre.

Warum sinkt die männliche «Stärke»?

Die Medizin weist eine Vielzahl von Voraussetzungen für die Entwicklung der erektilen Dysfunktion. Ein Teil von Ihnen ist im Zusammenhang mit organischen Veränderungen im Körper, die andere Hälfte besteht in der emotionalen sperren. Nachhaltige Auswirkung auf den Mann, auch einem der unten aufgeführten Faktoren können sich negativ auf die sexuelle Leistungsfähigkeit.

Bewegungsmangel

Am häufigsten Impotenz verbunden mit der Niederlage der Blutgefäße bei Diabetes, auch zu Pathologien führen:

  • Die Ansammlung von Cholesterin-Plaques an den Wänden;
  • Chronisch hoher Blutdruck;
  • Erkrankungen des Herzmuskels;
  • Operationen an den Organen des Beckens;
  • Verletzungen des Bauchfells und der Geschlechtsorgane;
  • Eine große Anzahl der gerauchten Zigaretten und der sucht nach Alkohol;
  • Veränderungen, verursacht durch Alterung;
  • Genetische Veranlagung;
  • Mangel an Schlaf;
  • Sesshaft.

Der zweite Komplex von Gründen – Androgene-Mangel oder Mangel an Testosteron im Körper, die oft entsteht, nach 45 Jahren. Auf die Abnahme der hormonellen Synthese beeinflussen:

  • Alter;
  • Erhöhte Produktion von Prolaktin;
  • Pathologie des endokrinen Systems.

Auch unter den Voraussetzungen Impotenz kann angemerkt werden:

  • Infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Prostata und andere Organe der Harnwege;
  • Das Vorhandensein von übergewicht;
  • Die langfristige Verschreibung von Medikamenten und Sport-Supplementierung, besonders gefährlich Anabolika, Tabletten gegen Bluthochdruck, Beruhigungsmittel;
  • Pathologische Veränderungen der Nervenfasern;
  • Chemo-und Strahlenbelastung;
  • Unterkunft in der Ortschaft verschmutzter Umgebung;
  • Berufliche Tätigkeiten, die mit der schädlichen Produktion.

Probleme der psychologischen und der Persönlichkeit auch manchmal provozieren Impotenz. Psychogene Impotenz – Folge:

  • Aufenthalt in ständigem Stress;
  • Gefühl der chronischen Müdigkeit;
  • Erwartung des nächsten Ausfalls;
  • Gefühl der chronischen Müdigkeit
  • Geringes Selbstwertgefühl;
  • Formierten negative Einstellung zu den Frauen;
  • Phobien und ängsten;
  • Übermäßiger und anhaltender Erregung;
  • Verletzungen des sexuellen Charakters;
  • «Langweiligen» Sex;
  • Gewohnheiten zu einer Partnerin;
  • Übermäßig häufige Kontakte;
  • Mangelnden Erfahrung;
  • Befürchtungen Infektion durch Viren oder dazu beitragen, die Schwangerschaft der Partnerin;
  • Die ständigen Konflikte mit seiner Frau oder Freundin, Familie, Kollegen;
  • Lebensschwierigkeiten;
  • Schlafmangel nach der Geburt eines kleinen Kindes.

Wie die Verbesserung der Potenz Natürliche Weise Mann?

Vor allem zu den natürlichen Methoden zur Wiederherstellung der sexuellen Funktion bezieht Korrektur lebensstil. Um die Verbesserung der Potenz zu Hause, ist es notwendig, sorgfältig zu überdenken Tagesration. Es ist wichtig, dass der Körper genügend Spurenelemente, Vitamine und Aminosäuren, sorgt für ein hohes Niveau von Testosteron, die normale Durchblutung und ein starkes Immunsystem.

Frau sollte Mann füttern den folgenden Produkten:

  • Nüsse und Honig;
  • Fleisch diätetischen Sorten;
  • Gemüse (müssen verbrauchen rohem, gedünstetem oder gekochtem);
  • Beeren und Obst in frischer oder getrockneter Form;
  • Verschiedene Arten von Seefisch;
  • Alle Arten von Weichtieren;
  • Sauer-Milchprodukte;
  • Dunkle Schokolade – genug zu Essen 2-3 Quadraten;
  • Kräuter, Petersilie ist besonders wichtig;
  • Gewürze, wo an Erster Stelle steht Knoblauch und Pfeffer, jedoch vor dem ersten date sollte ersetzt werden durch etwas mehr aromatisch.
Kurze Lauftrainings

Die zweite Möglichkeit ist die körperliche Aktivität. Ärzte empfehlen:

  • Regelmäßig Sport in der Turnhalle;
  • Machen kurze Lauftrainings;
  • Um den Pool;
  • Meistern spirituelle Praxis. Einige Yoga-Asanas wirken sich sehr positiv auf der Ebene der Potenz.

Neben dieser Ausbildung müssen Sie Sie täglich ausführen, übungen zur Stärkung der sexuellen Leistungsfähigkeit. Vor allem ist es die Kegel-Methode. Das Verfahren ermöglicht die Muskeln zu entwickeln Potenz. Seine wichtigste Vorteil ist die Möglichkeit, das Training jederzeit und überall.

Wählen Sie für sich ein paar übungen und führen Sie täglich, die schrittweise Erhöhung der Belastung. Hohe, wenn auch nicht sofortige Ergebnisse zeigen die folgenden Elemente:

  • Tiefe Kniebeugen;
  • Rotations-Verpackungs -;
  • Die Spannung der Muskulatur des Anus;
  • Abwechselnde Rotation geraden Beinen aus der Rückenlage;
  • Das Schaukeln des Beckens;
  • Drehung der Hüften mit maximaler Amplitude;
  • Die Ausführung der «Brücke» aus der Position «auf dem Boden liegend»;
  • Lehnte sich nach vorne;
  • Schritt auf der Stelle mit dem hohen Aufstieg der Knie;
  • Zurückhalten realen oder imaginären Ball mit Hilfe der Spannung der gluteus;
  • Schnelles einziehen des Bauches;
  • Die Bildung der Ringe durch die verbindungen der Hände und Füße.

Eine zusätzliche Methode, auf die Häufig zurückgegriffen, um die Aktivierung und Normalisierung der Prozesse im Körper – Phytotherapie. Abkochungen von Kräutern aufgegossen Wasser auf Pflanzen, Rezepte alkoholische Tinkturen fördern die Stärkung der Potenz, die Stärkung der Gesundheit, starke Immunität, darüber hinaus gehören zu den Drogen, die man trinken kann ohne Schaden für die Gesundheit.

Für die Zubereitung von Naturheilmitteln ist es zweckmässig:

  • Ginseng – steigert die Libido, verbessert die Ausdauer, erhöht die Dauer des Geschlechtsverkehrs Nähe;
  • Kalmus Sumpf – normalisiert den Blutkreislauf und nimmt an der Therapie urologischer Erkrankungen;
  • Johanniskraut – Anziehung aktiviert, stabilisiert den emotionalen Zustand, nimmt die psychologische Einheit;
  • Galgant – Prävention verwirklicht Entzündung der Prostata, verbessert die Stimmung, wirkt sich positiv auf den Schiffen;
  • Brennnessel – intensiv erhöht die Synthese von Testosteron und heilt Krankheiten der Harnwege;
  • Weißdorn – stabilisiert die erektile Funktion, positive Auswirkungen auf den Herzmuskel, verlängert Sexualverkehr;
  • Bockshornklee ist eine Natürliche Erreger, ebnet psychologische Zustand, behebt Androgene-Mangel;
  • Rosa Rhodiola – verstärkt den Wunsch, erhöht die Immunabwehr des Körpers;
  • Thymian
  • Thymian – stärkt die Erektionen Dank einer besonderen Zusammensetzung, enthält organische Säuren und Vitamin-Komplex;
  • Weidenröschen – nützlich bei der chronischen Prostatitis, warnt Tumoren, stimuliert die Produktion von Sexualhormonen;
  • Petersilie – normalisiert den Hormonhaushalt und ist verantwortlich für die Füllung der Schwellkörper mit Blut;
  • Zitronengras – lindert die Auswirkungen von Stress und erhöht die Leitfähigkeit der Nervenzentren;
  • Eleutherococcus – ähnlich wie nach der Einwirkung mit Ginseng.

Andere Ansätze

Zu erhöhen Potenz bei Männern, können Sie Rückgriff auf die Massage. Hebt sich die Wirkung auf die Geschlechtsorgane, die Prostata und Ganzkörpermassage. Massierung des Penis und der Hoden wirklich sorgt für starke Durchblutung, wodurch die Verhärtung kommt.

Die Besonderheit der Prostata-Massage ist, dass während der Manipulation entsteht die unwillkürliche Erregung. Darüber hinaus sind solche Verfahren sehr nützlich für die Vorbeugung von Entzündungen der Drüsen des Organs.

Akupressur startet die Prozesse der emotionalen und physiologischen Erregung. Nach Meinung der chinesischen ärzte, der Verfahren erhöht auch die Fruchtbarkeit. Empfiehlt sich zur Stärkung der Bio-Punkte in den Bereichen:

  • Stop;
  • Handgelenke;
  • Kreuzbein;
  • Solarplexus.

Erotische Massagen sind nicht nur förderlich für die Verbesserung der Potenz, sondern verbessert auch die Beziehung des Paares, indem Sie in der Beziehung einen neuen Anstrich. Frauen können lernen die Grundlagen der Thai-Technik, bestehend aus:

  • Die Verwendung von Weihrauch und Spiele mit der Beleuchtung;
  • Die Auswirkungen der ganzen Körper und nicht nur mit den Händen;
  • Die Anwendung von Federn, Eiswürfel und andere Utensilien.

Bei Bedarf so schnell wie möglich eine Erektion zu erreichen kann der Rückgriff auf die natürlichen Mittel des Krankenwagens:

  • Barfuß auf dem Boden, sondern besser durch das gras;
  • Senfpflaster auflegen an den Füßen, was aktiviert Reflexzonen.

Stabilisierung und Stärkung der sexuellen Funktion kann mit Hilfe der Bäder. Im warmen Wasser fügen Sie eine Abkochung von Lorbeer und anderen Heilpflanzen. Darüber hinaus ist es hilfreich, greifen zu den ätherischen ölen.

Bekannt sind die Eigenschaften von Aphrodisiaka Ylang-Ylang, Sandelholz, Ambra, Salbei, Rose, Jasmin. Essenzen sollten vorher mischen mit Honig, Sahne, Meersalz. Dieselben Ester empfohlen, Gießen Sie in den Lampen Aroma oder sprühen mit Hilfe von spezialisierten Diffusors.

Einfluss auf die Potenz bei Männern

Auf die männliche sexuelle Potenz beeinflusst eine Reihe von Faktoren. Einige erhöhen die männliche Zahlungsfähigkeit, andere im Gegenteil wirken sich negativ auf die erektile Funktion. Um sexuelle Stärke unterstützen, sollten Sie genau wissen, wie Ihr eigenes Leben Zeitplan.

Positive

Positiv auf die sexuelle Aktivität auswirken:

  • Aktivitäten – Sport -, lade -, regelmäßige Trainings, wenn die berufliche Tätigkeit im Zusammenhang mit stundenlangen Aufenthalt in einem Sessel;
  • Die richtige Ernährung – jeden Tag sollte man zu sich nehmen Fleisch oder Fisch, Gemüse, Kräuter, Schalentiere. Dringend erforderlich sind Produkte wie Honig und Nüsse, Petersilie;
  • Geplante Besuch in der Klinik. Die jährlichen Vorsorgeuntersuchungen helfen, Erkrankungen in einem frühen Stadium, so dass für eine schnellere Heilung einer Pathologie.

Negative

Drastisch wirken sich negativ auf die männliche Zahlungsfähigkeit folgenden Faktoren:

  • Die Verletzung des psychologischen hintergrund. Langlebige Stress, Müdigkeit, die Entwicklung von Depression, Angst, Phobien führt zu einer Abnahme der sexuellen Leistungsfähigkeit;
  • Schwache körperliche Entwicklung. Schlaffe Muskeln, niedrige Aktivität provozieren Verschlechterung der Durchblutung. Übermäßige Fettschicht ein Ungleichgewicht im Verhältnis von männlichen und weiblichen Hormonen;
  • Die negativen Gewohnheiten. Drogen, Tabak, Ethanol verursachen Gefäßkrankheiten und ernsthaft Einfluss auf den Allgemeinen Gesundheitszustand;
  • Infektionskrankheiten. Viren und Bakterien befallen den Körper toxische Substanzen, beeinflussen die Organe, reduzieren die Aufnahme von Nährstoffen, die schließlich schwächt die erektile Funktion.
Schwache körperliche Entwicklung

Wie sparen leistungsfähige Erektionen bis ins hohe Alter?

Männer, die versuchen zu bewahren, die sexuelle Energie bis ins hohe Alter, ärzte raten:

  • Zur Behandlung von akuten Erkrankungen und aufrechtzuerhalten Remission chronische;
  • Nach 50 Jahren zu überwachen das Niveau der Glukose, Cholesterin und Blutdruck;
  • Kontaktieren Sie Ihren Arzt beim auftreten von Schwierigkeiten psychologischer Natur;
  • Unterstützen Gewicht in der Norm;
  • Vermeiden Rückkehr zu den schlechten Gewohnheiten, wenn überhaupt;
  • Schlaf mindestens 8 Stunden pro Tag;
  • Vertrauensvoll mit Ihrem Arzt besprechen irgendwelche Schwierigkeiten mit der Potenz;
  • Gründlich entwickeln Tageskarte;
  • Als Prophylaxe erlaubt die regelmäßige Aufnahme von Mitteln auf Basis von Heilpflanzen oder pflanzlichen Präparaten (Nahrungsergänzungsmittel);
  • Greifen Kontras Seele sitzen oder Whirlpools.

Wichtig: nach 60 Jahren Punktionen, geschieht gelegentlich, einfach eine Folge der Eigenschaften des Organismus. In diesem Fall wird empfohlen, besprechen Sie die Situation mit der Partnerin und sich auf die Suche nach ein wenig andere Eindrücke im Rahmen der Intimleben.

23.08.2019