Arten von Medikamenten zur Steigerung der Potenz bei Männern

Erektile Dysfunktion ist ein Problem, mit dem sich viele Männer, unabhängig vom Alter. Moderne Urologen bestätigen, dass die Krankheit gilt als Alter, aber in letzter Zeit das Durchschnittsalter der betroffenen Männer deutlich jünger. Aber wenn es die Zeit, um die Ursache und nehmen Sie die Mittel FR die erhhung der Potenz, etwas heiklen Probleme vermieden werden.

Potenz bei Männern

Totale Impotenz: warum?

Solche Phänomene gibt es eine ganz vernünftige Erklärung. Nur wenige Männer kümmern sich um Ihre Gesundheit in dem Moment, wenn im Sexualleben alles gut. Aber früher oder später kann die Krankheit nicht zu verschonen weder junge noch ältere Menschen. Warum ist das passiert? Alles ziemlich kitschig, und die ärzte bestimmen mehrere Gründe:

  • Alkoholmissbrauch;
  • Essstörungen;
  • Bewegungsmangel;
  • Krankheiten des Urogenitalsystems;
  • die ungeordneten sexuellen Beziehungen.

Bei den Männern mit aktivem lebensstil, die lieber eine Beziehung mit einer Partnerin, ist die Krankheit selten. Kaum ein Erwachsener Teil der männlichen Bevölkerung nicht vertraut damit, aber die Mehrheit glaubt, dass das Problem umgehen, und nichts ändern wollen. Aber früher oder später den falschen Modus zu spüren. Dann schon die Frage: wie umgehen mit dem Problem, dass Maßnahmen zur Erhöhung der Potenz.

Wie zu verstehen, was es genau ist erektile Dysfunktion?

Impotenz oder erektile Dysfunktion ist die Unfähigkeit, aufrichtbare Funktion des Penis zur Durchführung eines normalen Geschlechtsverkehrs. Auch junge Menschen, die vor kurzem begann Sexualleben, mindestens einmal erlebt haben ähnliche Beschwerden. Aber bei Jungen geschieht dies meistens auf der psychologischen Ebene. Es ist:

  • die Angst vor dem ersten Geschlechtsverkehr;
  • Müdigkeit;
  • Depression;
  • Stress;
  • körperliche Ermüdung.

Wenn eine solche Situation wiederholt, dann kann man davon ausgehen, dass im Körper des Mannes erschien eine offensichtliche Pathologie, erfordert ärztliche Hilfe. Es kann sein:

  • Arteriosklerose;
  • Verschlusskrankheit;
  • Pathologie Ventil-Kanäle des Penis;
  • Varizen;
  • Bluthochdruck;
  • Diabetes mellitus;
  • Adenom der Prostata;
  • Prostatitis;
  • umgelagerte Schlaganfall, Herzinfarkt;
  • Erkrankungen des endokrinen Systems;
  • Alkoholmissbrauch;
  • die Einnahme von Medikamenten.

Es ist nicht die ganze Liste von Krankheiten, die erektile Dysfunktion. Die moderne Pharmakologie bietet viele Medikamente zur Stärkung der Potenz. Aber die Einnahme von Ihnen selbst gefährlich. Die meisten von Ihnen hat eine Reihe von Kontraindikationen, deshalb die Frage muss die übereinstimmung mit dem behandelnden Arzt. Gerade rechtzeitige medizinische Versorgung zu identifizieren, die Ursache der Dysfunktion und bestimmt die vernünftigste Methode der Behandlung.

Medikamentöse Behandlung von Impotenz

medikamentöse Behandlung

Sexuelle Aktivität für Männer ist fast die wichtigste Frage in seinem Leben. Also alle Fehler führen zu einem Zustand der Panik, was in jedem Fall vermieden werden. Potenz bei Männern wiederherzustellen, zu wissen, die Ursache des Ungleichgewichts. Bestimmen Faktor, die zu einem gegebenen Pathologie, kann nur ein Urologe oder ein anderer Experte.

Wichtig! Fristgerechte Pharmakologie hat in Ihrem Arsenal nicht ein Mittel für die Potenz. Aber ohne die Einnahme nicht empfohlen, um nicht zu verschärfen die Situation.

Auf der Basis einer sorgfältigen diagnostischen Untersuchung der Arzt die Ursache der Krankheit zu identifizieren und zu bestimmen, welche Medikamente Sie nehmen und welche sollte ausgeschlossen werden. Das Funktionsprinzip der meisten Medikamente basiert auf die Verbesserung der Durchblutung, was möglicherweise gefährlich für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Deshalb ist es besser, nicht zu erlauben Selbstdiagnose und Selbstmedikation der männlichen Potenz. Das Medikament, das verbessert die Potenz, hat eine Reihe von Nebenwirkungen, die solche Medikamente nicht verschrieben werden, absolut jeder Gewichtsklasse.

Diese Medikamente enthalten Sildenafil, das ist gefährlich für Menschen mit Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, für Patienten, bei denen eine Herz-Ventil. Die Wirkung dieser Medikamente vorübergehend, und wird es unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr, eine Erektion zu erhöhen. Aber das Problem es wird nicht helfen.

Wichtig! Anweisungen, die in der Verpackung mit dem Medikament, sind ausschließlich für medizinisches Personal. Verwenden Sie selber nicht empfohlen!

Homöopathische Arzneimittel für die Behandlung von Potenz

Leider ist diese heiklen Thema bleibt für die meisten Männer. Sie weigern sich, zum Arzt, nicht teilbar Problem mit der zweiten Hälfte, solange diese Tatsache nicht offensichtlich sein. Unterstützung seitens der Frauen ist bereits die Hälfte der erfolgreichen Behandlung. Das hängt davon ab, ob die Männer suchen die Ursache der Krankheit und Ihre Behandlung Professionell, oder beginnen Sie einen unabhängigen Kurs, unter Verwendung der Präparate zur Verbesserung der Potenz.Es lohnt sich noch einmal, dass alle modernen Medikamente für die Potenz geben nur vorübergehende Wirkung. Notwendig der Grund zu suchen, um so schnell wie möglich zu beheben. Je schneller dies geschieht, desto besser wird es für die männliche Gesundheit.In vielen Familien weisen darauf hin, dass es sich lohnt, beseitigen Sie lästige emotionale Faktoren, Ernährung zu etablieren, den Alkohol auszuschlieen, und das Problem verschwindet von selbst. Aber wenn erektile Funktionsstörung geschieht regelmäßig, es sollte schon gehen über den ernsten und Häufig Pflegebedürftigkeit. Ist es besser für die medizinische Betreuung.Die besten Medikamente zur Steigerung der Potenz, — so genannte Inhibitoren auf der Basis des Enzyms Phosphodiesterase 5. Typs. Wenn Ihre Zulassung nicht durch den Arzt kontraindiziert sind, dann nehmen Sie können Sie direkt bei der sexuellen Intimität.

Diese Medikamente, die Potenz, regenerierende Libido, starke Erektionen, schnelle Ejakulation. Sie haben keinen Einfluss auf die Fortpflanzungsfähigkeit der Männer. Die Einnahme solcher Medikamente empfehlen aufzuhören, wenn gewünscht, Kinder zu haben.Wenn Homöopathische Mittel nicht interessieren oder aus irgendeinem Grund kontraindiziert sind, der behandelnde Arzt bietet Behandlung für Männer Kräutertees oder Gebühren. Es gibt Pflanzen, die sind Natürliche Aphrodisiaka und wurden für die Behandlung von männlichen Machtlosigkeit zu allen Zeiten. Diese volkstümlichen Heilmittel für die Verbesserung der Potenz bei Männern, Rezepte und deren Zubereitung Generationen weitergegeben wurden und heute empfohlen Schulmedizin.

Die Volksmedizin Hilfe für männliche Machtlosigkeit

die Volksmittel der Behandlung

Wie in alten Zeiten und heute, die Behandlung der männlichen Impotenz erfolgt mit Hilfe der Mittel der Volksmedizin. In den frühen Stadien einige Pflanzen können als primäre Mittel. Wenn die Krankheit ausgelöst wird, ist pflanzliche Präparate nehmen Sie am besten in der komplexen Behandlung oder als vorbeugende Mittel. Pflanzen unterstützen wiederherzustellen Potenz, sehr viele. Es gibt alle Arten von Pflanzen-Aphrodisiaka aus exotischen Ländern. Nicht weniger Reich auf solche Mittel die Vegetation unserer Rändern. Jeder Urologe wird bestätigen, dass die erektile Dysfunktion ist der begleitende Faktor einer anderen Erkrankung. Zu identifizieren und die Behandlung zu ernennen in der Lage, die traditionelle Medizin. Unter der großen Pflanzenwelt können Sie auswählen die wirksamsten Pflanzen zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheit. Es ist:

  • Ginseng;
  • kalmuswurzel;
  • Brennnessel;
  • Calendula;
  • Blumen Kornblume;
  • Thymian;
  • Honig und Honig-Produkte;
  • Liebstöckel;
  • Hopfen;
  • Minze;
  • Knoblauch;
  • Petersilie und Dill.

Die Liste der Heilkräuter ist endlos, und alles ist richtig, wirksam. Denn die meisten von Ihnen haben eine beruhigende Wirkung. Und die Urologen behaupten, dass die erektile Dysfunktion ist in den meisten Fällen Störungen des Nervensystems. Wenn zu normalisieren eigenen Nerven und Libido schnell wieder erholt. Aber der Einfluss einiger Komponenten, die sind in der Liste, muss man wissen.

Ginseng

Abwegig Wurzel, erinnert an die Figur des männlichen Körpers. Es empfiehlt auch die tibetische Medizin als das stärkste Mittel bei der Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen. Hierzu bereiten Sie die Infusion von der Wurzel oder kaufen fertige Mittel in jeder Apotheke. Tinktur müssen nehmen Sie drei Teelöffel, vorher verdünnen Sie es mit Wasser. Es ist besser, das Feld einer Mahlzeit oder vor dem Schlafengehen.Viele Männer, die haben dieses Mittel, weisen darauf hin, dass die Potenz wiederhergestellt wird bereits am Dritten Tag nach Beginn der Behandlung. Ergebnis lange. Aber die Hauptsache, dass beruhigt das Nervensystem, verschwinden die ängste.

Bereiten Sie eine Tinktur zu Hause ein Kinderspiel. Hierzu Schleifen Sie die getrocknete Wurzel. Drei Esslöffel Mittel Gießen Sie eine Flasche hochwertigen Wodka und darauf bestehen, drei Tage an einem dunklen Ort. Durchsieben vor der Einnahme nicht unbedingt. Urologen weisen darauf hin, dass die Mittel wirksam nur bei regelmäßiger Einnahme. Eine portion, die auf der Nacht, eine schnelle Wirkung nicht geben.

Knoblauch-Tinktur

Viele Männer lehnen dieses Mittel wegen seiner stechenden Geruch. Aber nicht alle wissen, was lebensspendende Kraft besitzt die pflanze. Es ist wünschenswert, dass Knoblauch in der Ernährung der Männer täglich anwesend ist. Sie verbrauchen ein wenig Abendessen. Und das reicht als vorbeugendes Mittel. Aber für die Behandlung benötigen Sie einige andere Art der Einnahme. Für die Herstellung der therapeutischen Mittel müssen hacken etwa ein Kilogramm Pre-geschälte Knoblauch. All dies legen Sie in der drei-Liter-Glas, Gießen Sie den Rand der gekühlten abgekochtes Wasser. Dann Kapazität eingefahren und dunklen Ort infundiert etwa einem Monat. Alle Inhalte müssen täglich schütteln oder rühren mit einem Holzlöffel.Nach einem Monat die Lösung kann verwendet werden, einen Teelöffel täglich vor dem Schlafengehen kann. Die Behandlung gilt als abgeschlossen, wenn die gesamte Flüssigkeit aus der Dose getrunken wird. Viele Männer bemerken, dass bereits in der ersten Woche das Ergebnis gesehen, aber stoppen Sie die Behandlung nicht und müssen Sie bis zum Ende dabeibleiben, bis die Bank nicht leer ist.

Gerichte mit Liebstöckel

Liebstöckel für die Potenz

Eine sehr alte Hausmittel, die verwendet für die Verbesserung der männlichen Gesundheit. Die Pflanzen vorher getrocknet und gemahlen. Aufrufe zu fast allen Gerichten, ausgenommen Milch und Milchprodukte. Milch tötet alle nützlichen Eigenschaften dieser pflanze. Anzahl, Dosierung — nicht prinzipiell.

Die pflanze hat einen charakteristischen Geruch. Deshalb, um nicht verderben den Geschmack der Hauptgang, können Sie direkt in den Teller mit der Schüssel einen halben Teelöffel oder weniger. Allmählich Mann gewöhnt sich an den charakteristischen Geschmacks, und weiter die pflanze können Sie einfach als Gewürz. Bereits in den ersten Tagen der Einnahme deutlich erhöht Libido, die Dauer des Geschlechtsverkehrs erhöht, verschwindet die vorzeitige Ejakulation. Dieses Tool kann als eine vorübergehende, um den Wunsch zu verstärken, als präventive und als das grundlegende für die Behandlung von Impotenz.

Brennnessel und Thymian

Ein weiteres Hausmittel, um die Verstärkung der Libido. Diese Pflanzen können einzeln machen, und Sie können die Erfassung dieser beiden Komponenten.

Wichtig! Thymian, der in einem Tee, verursacht Abneigung gegen Alkohol, die ist der Schlimmste Feind der Libido.

Thymian wirklich verwenden traditionelle Heiler für die Behandlung von Alkoholismus. Ekel nicht passiert am ersten Tag. Aber nach einer Woche Einnahme der Wunsch, zu trinken einfach verschwindet. Nun Thymian in Zusammenarbeit mit Brennessel reinigt das Blut, verbessert die Durchblutung, lindern Entzündungen in den Organen des kleinen Beckens. Es ist ein Mittel, die effektiv für die Behandlung von männlichen und weiblichen Krankheiten des Urogenitalsystems.Diese Kräuter als Tee gebraut und trinken. Um den Geschmack zu verbessern, sowie zur Verbesserung der therapeutischen Eigenschaften in einem Tee können Sie fügen Sie die Minze und Honig. Es ist ein Tool, das schnell wieder Potenz, erhöht die Heilung, beruhigt das Nervensystem, normalisiert Schlaf.

Ernährung in der Erholungsphase

Bei der Behandlung der sexuellen Dysfunktion ist nicht weniger wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Ernährung. Unbedingt, und dieses verlangen wird jeder behandelnde Arzt ausschließen:

  • der Konsum von alkoholischen Getränken;
  • Rauchen;
  • fettige, frittierte Lebensmittel;
  • scharfe Gewürze.
profilactic Impotenz

Variierte Ernährung mit Obst und Gemüse, Produkte einzuführen, die Reich an Ballaststoffen.Versuchen Sie Situationen zu vermeiden, auslösenden Stress und Nervenzusammenbrüche. Vorzugsweise erhöhen die Uhr Aufenthalt im freien, besonders in den Abendstunden, vor dem Schlafengehen. Sehr effektiv kann eine prophylaktische schwimmen im Pool.

Es ist fast die einzige Sportart, die hilft, schnell wieder die Funktion der Fortpflanzungsorgane bei Männern und Reale Weise wirksame Hilfe. Bleiben Sie gesund!

28.07.2019