Warum schmerzten die Hoden bei Männern in der langen Einleitung nach der Einleitung und

Der Prozess der Erektion bei Männern verbunden nicht nur mit dem Zustrom von Blut zum sexuellen Organ, in der Arbeit beteiligt die Abteilung des Gehirns, das Nervensystem. Beim normalen Geschlechtsverkehr Erregung Ejakulation endet, wenn die Samenflüssigkeit kommt aus dem Hoden. Weiter schnell verlässt das Blut die Schwellkörper, die Erregung geht.

warum schmerzende Eier bei Männern

In Jungen Jahren Symptome zu entfernen ist einfach, der Körper nimmt überdruck mittels spontaner Ausfluss der Samenflüssigkeit aus dem Penis den Weg in der Nacht. Normalisierung Handlungen führt zur Beendigung einer solchen Situation, aber manchmal Selbstreinigung der Testikel nicht passiert. Dies führt dazu, dass schmerzende Eier bei Männern nach der Einleitung, treten die Symptome in der Leistengegend, Hodensack.

Keine sexuelle Befreiung – einer der wichtigsten Gründe. Der Mechanismus des Phänomens ist ganz einfach: Erregung führt zu einer Füllung der Schwellkörper mit Blut, Geschlechtsverkehr Nein – das Blut verlässt den Körper sehr langsam, dabei platzen fördert die schnelle Bewegung der Spermien durch die Kanäle. Summierung Prozesse erklärt, warum bei Männern schmerzende Eier nach der Einleitung.

Männer, die führenden regelmäßigen Sexualleben selten erlebt, ein Symptom, wenn schmerzende Hoden nach der Einleitung. Doch wenn Sie ein Zeichen haben, wird möglicherweise die folgenden Pathologien:

  • Die Bildung des reproduktiven Systems (Maligne, benigne);
  • Infektion der Wege, die Samen bringen (bakterielle, nicht bakterielle);
  • Varikozele;
  • Torsion des samenstranges;
  • Verletzungen des Hodensacks.

Betrachten wir die Gründe, warum von Reizüberflutung Eier weh:

  1. Krampfadern des Penis führt zu einer Stagnation von Blut. Folge – zu den Geweben des kleinen Beckens kommt nicht die richtige Menge an Nährstoffen, welche sich die Spermien sterben allmählich ab.
  2. Torsion des samenstranges – ein weiterer Grund für die nicht pathologischen Charakter. Torsion verzögert auch die Zufuhr von Nährstoffen, wodurch das ei beginnt zu Schmerzen. In diesem Fall sollten Sie Soforthilfe, sonst kann das ei verkümmern.
  3. Verletzung der Leistengegend. Starke Prellung führt zu Entzündungen der Gewebe, die Ansammlung von Blut und Flüssigkeit. Hämatom verursacht unangenehme und schmerzhafte Empfindungen bei Berührung, und um zu bestimmen, pikiert, ob das ei, sollte sofort einen Facharzt aufsuchen.
  4. Aufregung langfristigen Charakter bringt sehr ernste Probleme. Brainstorming Signal der Hypophyse bewirkt Testosteron fließen in die Blutbahn in großen Mengen, die Schwellkörper füllen sich, und Sie erhalten die Erektion. Kein normaler Akt, Unlust der Partnerin macht ein langwieriger Prozess der Anregung und die Gefäße verschlossen. Die Wände der Blutgefäße Druck auf die Muskeln und Nervenenden, Mann wird körperlich verletzt. Lindern Zustand kann nur durch die Freisetzung von Samenflüssigkeit.
  5. Abstinenz – eine weitere Ursache für Schmerzen in den Testikeln. Die laichreifen männlichen Organe ständig die Spermien produzieren, Sie führt zu einer Ansammlung von Nekrose, die Zersetzung der Spermien. Die Spannung kann nachlassen, aber hohe Funktionalität der Testikel nicht schnell auflösen überschüssige Spermien. Mantel Organe ausdehnt, denn schmerzende Eier von Abstinenz.

Verstanden, warum schmerzende Eier bei Männern, wenn Sie aufgeregt sind, sollten Sie daran denken, dass bei einigen Patienten ein Anstieg des Testosteronspiegels führt zu einem Prozess ohne weitere Gründe. Zum entfernen der Symptome, sollten Sie regelmäßigen Sexualleben zu etablieren.

Wenn die Symptomatik nicht passieren, der Arzt verschreibt Untersuchung und Therapie. Beurteilt den Zustand der Prostata, der Hoden. Palpation oft verursacht Exazerbation des symptoms, sondern zusammen mit der Erhebung der Anamnese und instrumentellen Untersuchungen, die Diagnose wird präziser.

Ursachen von Schmerzen in akikah

Generika FR die erhhung der Potenz

Schmerzen jeder Art — Schmerzen, stechende, scharfe auf der rechten Seite der Leistengegend und konkret im rechten Hoden können verschiedene Ursachen haben. Dies geschieht meistens bei Verletzungen des Hodensacks.

Nicht das Trauma oder Schock verursachen ödeme, Schwellungen und Verfärbungen der Haut. Gehen solche Symptome nach 2-3 Wochen nach der Verletzung.

Wenn diese Symptome begleitet von erhöhter Körpertemperatur, starke Schmerzen bei Bewegung, übelkeit oder Erbrechen, dann erfordert Notfallversorgung.

Der Grund für die Unruhe des Krankheitszustandes des rechten Hoden ist ein Verdacht auf Leistenbruch, Torsion Saatgut Seilen.

Die Daten der Pathologie wider Koliken in der Leiste, ziehende Schmerzen im rechten Bein, einen unbequemen Zustand während der Intimität.

Tumor venösen Knoten —einer der Gründe für Schmerzen

Der linke Hoden des Mannes unterscheidet sich nicht von den rechten, aber es gibt Krankheiten, die getroffen ist der linke Hoden und Männer liefern die Masse der Unannehmlichkeiten, die Schmerzen, die herabhängenden Hodensack, Schmerzen beim gehen, Sex. Diese Symptome verstärken Ihre Manifestation bei körperlicher Anstrengung und sexuellen Kontakt. So manifestiert sich das männliche Erkrankung der Hoden-Varikozele-Krampfadern, mit der Bildung von Tumoren von venösen Knoten.

Am häufigsten tritt die Krankheit im Jugendalter, 14-15 Jahre, kann aber manchmal auftreten bei Männern im Erwachsenenalter. Pathologie entsteht wegen der Besonderheiten der linken Venen des Hodens, seiner Lage im Bereich der Hoden und das einfließen Vene in der linken Niere.

Mit minimalem Druck, Erhöhung des venösen Druckes wird brachialis Verletzungen des Hodens und bilden sich venöse Knoten.

Gibt es Männer später nicht nur eine schmerzhafte Erkrankung, sondern auch Unfruchtbarkeit, mit einer vollständigen Niederlage der reproduktiven Funktion.

Schmerzen nur in einem ei ist ein Grund, um einen Arzt zu besuchen und überprüfen Sie den Zustand der Organe im Bereich der Leistengegend. Selbst kleine Veränderungen in der Struktur der Hoden können Symptome einer schweren pathologischen Erscheinungen.

Schmerzen in den Hoden kann ein sehr sensibles Thema für die meisten Männer. Viele Menschen ignorieren, in der Hoffnung, dass Sie von selbst Weggehen. Aber oft ist das Problem nicht verschwindet und verursacht schwere Krankheiten. In einigen Fällen ist auch eine sofortige ärztliche Hilfe.

Überhitzung kann zu hormonellen Störungen und Veränderungen in der Zusammensetzung des Spermas, was verursacht Unfruchtbarkeit. Am oberen Rand verläuft der Kanal, der herausführt Sperma. Selbst die Hoden bestehen aus Schalen, Testikular-Arterien, venöse Plexus, Anhangsgebilde.

Warum schmerzten die Hoden — die wichtigsten Ursachen und wie Sie zu behandeln

Symptome und Ursachen

Wenn schmerzende Eier bei Männern, dann sind Sie oft denken, dass dies geschah durch Schlag oder Quetschungen, manchmal sogar ohne zu wissen, dass eine Banale Grippe, SARS vor allem mit Komplikationen können sich negativ auf die Funktion der Hoden. Schmerzen in den Hoden verursachen können hormonelle Störungen, Verletzungen, Pathologien der Gefäße, eine riesige Liste von Krankheiten des urogenital-und Ausscheidungs-Systeme.

Deshalb müssen Sie wissen, wenn der Hoden schmerzt, zu welchem Arzt gehen. Bei den geringsten Schmerzen im Hodensack muss die Inspektion bei einen kompetenten Arzt-urologa. Besser noch einmal überprüfen, um das Problem zu lösen: wenn die Hoden weh, was kann es sein und behandelt werden, als den Verlust seiner Männlichkeit in Folge der Komplikationen der Erkrankung.

Es gibt eine ganze Liste von Gründen, weshalb die Eier können krank werden. Die Schmerzen sind unterschiedlich in der Intensität, entstehen in einem der Hoden oder in beide ein.

Zu dieser Gruppe von Gründen, warum kann krank sein ei bei Männern, sind mechanische Verletzungen der Hoden und des Penis beim Aufprall, sowie Verletzungen, die zu Schäden an den Nervenenden, mit denen Penis und Hoden geschnürt.

Solche Verletzungen entstehen durch Unterkühlung, überhitzung, häufige Selbstbefriedigung in der Folge nach Masturbation Rechtes ei tut weh, aber beobachten kann Unbehagen und Links und auch direkt von zwei Seiten.

Wenn die Verletzung aufgetreten ist, während der allzu aktive Friktionen während des Geschlechtsverkehrs, Missbrauch Sex Spielzeug, dann die Eier nach dem Sex wund.

Die Gründe, warum Schmerzen die Hoden bei Männern, liegen beim tragen der engen Unterwäsche, chemischen oder radioaktiven Exposition am Wohnort oder Arbeit.

Krankheiten, sexuell übertragbare Infektionen, entzündliche Prozesse eine Ursache, warum verletzt Eier beim Mann.

Vaso-pathologische.

In dieser Gruppe Ursachen für Schmerzen im Bereich der Hoden bei Männern, sind die zahlreichen Probleme mit den Gefäßen. Dies und Verstopfung der Blutgefäße, die Versorgung mit Nährstoffen Hoden, was gibt es Schmerzen, Verdrehung des Hoden, was zu Nekrosen führen, wenn nicht rechtzeitig professionelle Hilfe zu suchen, Varikozele (Krampfadern im Hoden und in den letzten Stadien führt dazu, dass schmerzt der Hoden beim Mann und zieht in den Hodensack).

Zu dieser Gruppe von Gründen, warum der Mann hat Eier weh, gehören die Prostatitis, Urethritis, Steine im Urin, und andere Pathologie, die Schmerzen von denen geben in die Testikel.

Ein starkes Trauma des Hodensacks.

Oft wird die Ursache der scharfen und schmerzende Schmerzen in den Hoden bei Männern. Bei mechanischer Belastung kann die Verletzung der Integrität des Hodens. In einem solchen Zustand, den Mann verfolgen starke und unerträgliche Schmerzen, von denen er könnte einen Schock erleiden und das Bewusstsein verlieren. Wenn Mann Eier weh wegen einer Verletzung, was zu tun Frau muss schnell entscheiden. Einen Arzt sollte sofort, um Komplikationen zu vermeiden, die dazu führen können sogar zum Verlust des Hodens.

Torsion des samenstranges.

Eine sehr gefährliche Ursache, weshalb schmerzende Eier, erfordert den sofortigen Zugang zum Urologen. Meistens geschieht während des Schlafes. In diesem Fall hatte der Mann keine sichtbaren Verletzungen, keine Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane plötzlich tritt ein stechender Schmerz im Hodensack, mit Ausstrahlung in das Bein. Aber manchmal Torsion geschieht während der aktiven Bewegungen beim Koitus, dass ist die Antwort auf die Frage: warum nach dem Sex Hoden weh.

Die Krankheit wird die Ursache, wegen der die Hoden weh, es führt schnell zur Entwicklung von Nekrose der Gewebe, da die komprimierten Nerven und Gefäße, mit deren Hilfe die Ernährung der Hoden. Tritt ein solcher Grund, aus dem, was krank sein kann ei, häufiger im Kindesalter, bei Männern kann es durch großen körperlichen überanstrengung.

Nicht immer Beschwerden und Schmerzen in den Hoden bei Männern verbunden mit der Entwicklung von pathologischen Prozessen. Oft ist dies aufgrund der einfachen Physiologie des Mannes. Das passiert wenn nach der sexuellen Erregung nicht spuckte Sperma und erklärt, warum Schmerzen die Eier nach dem Riser. Dies geschieht oft in der Pubertät, wenn die Jungen Männer sind sehr aktiv in sexueller Hinsicht, aber dabei noch nicht verstehen, warum die schmerzende Eier bei Männern, die nicht wissen, wie Sie die Entlastung sexuelle Spannung.

Aber manchmal Frage, warum verletzt Eier nach langer Abstinenz, erregt und Erwachsene. Wenn ein Mann erregt, seine Geschlechtsorgane schwellen wegen der Flut von Blut. Wenn aus irgendeinem Grund er kann nicht die sexuelle Befreiung, in den Hoden die Schmerzempfindungen erscheinen. Wenn es ein solches Problem, dass schmerzende Hoden Abstinenz die Frage «was tun» auf mehrere Arten gelöst:

wie die Schmerzen zu lindern
  1. Sex. Sie können bei der Frage: was ist zu tun, wenn die Eier weh von der Erregung mit dem Sex, während dessen viel Spannung mit Hoden nachlässt und der Schmerz verschwindet.
  2. Selbstbefriedigung. Noch eine Antwort auf die Frage: wenn Abstinenz schmerzende Eier, was zu tun ist.
  3. Ablenkung von den Gedanken über Sex. Wenn die Eier weh von Abstinenz, aber wenn es die ärzte verbieten Sex zu haben, muss ein paar Stunden warten, bis die Erregung sich nicht mehr selbst zu nichts kommen (Schmerzen in der Regel nicht über 4 Stunden dauern).

Aber es lohnt sich zu wissen, dass, wenn die Eier weh nach der Masturbation, dies kann auf der gegenüberliegenden Ursache, das heißt, wenn der Mann oft ejakuliert für die kurze Zeit. Diese Schmerzen sind nicht lebensbedrohlich, gehen Sie für ein paar Stunden. Aber in diesem Fall wird die Männer sollten moderieren Ihre sexuellen Eifer.

Störende Schmerzen in den Hoden bei Männern hat vielfältige Ursachen. Es kann das Ergebnis einer banalen sexuellen Enthaltsamkeit oder warnen über das Vorhandensein von schweren Erkrankungen. In den meisten Fällen unangenehme Symptom stört die Jungen Männer und Erwachsene Männer, aber manchmal ist das ein Gefühl von Klagen und Kinder.

Faktoren, die die Entstehung von Schmerzen in den Hoden, unterteilt in 5 Hauptgruppen:

  1. Physiologische. Der Schmerz tritt nach einer längeren Erregung. Unangenehmes Gefühl erfordert keine spezifische Behandlung und verschwindet spontan nach ein paar Stunden. Wenn die Schmerzen nicht innerhalb von 10 Stunden, Mann sollte beim Urologen konsultieren.
  2. Traumatische. Eine große Anzahl von Rezeptoren auf der männlichen Genitalien machen Hoden verletzt auch bei geringem Druck, Schlag oder Unterkühlung.
  3. Epididymitis und Orchitis. Entzündliche Prozesse in den Damm provozieren starke Schwellung und das auftreten von Schmerzen.
  4. Vaskuläre. Bei verschiedenen Pathologien der Gefäße verwurzeln können die Eier beim Mann. Zu den wichtigsten Erkrankungen genannt atherosklerotischen Plaques, Thromben, Varikozele, Looping Venen, Absterben von Gewebe durch Unzureichende Zufuhr von Blut.
  5. Pathologie des reproduktiven Systems, lästige sexuelle Nerv auf allen Ebenen. Zu dieser Gruppe gehören Urethritis, Tumor, Nierensteine, Schäden an der Harnleiter.

Jede der Gruppen von Pathologien unterscheidet sich die Besonderheiten der Schmerzempfindung, erfordert Männer von rechtzeitigen und adäquaten Handlungen.

Prävention

Prävention

Warnen die Schmerzen und Beschwerden im Bereich der Hoden bei Männern möglich unter Einhaltung einiger Regeln der Prävention, nämlich:

  • regelmäßig überwacht werden;
  • aktiv Sport zu treiben;
  • richtig Essen und abnehmen;
  • nicht Rauchen und nicht missbrauchen Alkohol;
  • regelmäßig Sex zu haben;
  • schützen Sie sich vor sexuell übertragbaren Infektionen;
  • tragen Sie keine enge, schlecht sitzende Unterwäsche und Bekleidung;
  • rechtzeitig heilen SARS, Grippe, Mumps und vermeiden Sie Komplikationen.
20.06.2019