G - Punkt bei Männern für maximale Zufriedenheit

Wahrscheinlich gibt es keine solche Männer, die ja nicht habe von der weiblichen G. Punkt Ist die Stelle am Körper, die wirkliche Glückseligkeit geben. Und was kann man sagen über die Vertreter des starken Geschlechts? G – Punkt bei Männern, auch was zu den unvergesslichen Orgasmus. Über Sie beim Geschlechtsverkehr der Frau sollte nicht vergessen werden. G – Punkt bei Männern, deren Existenz unbedingt zu berücksichtigen jede gute Herrin. Diese erogene Zone ist ein verborgener Ort auf den Körper, sanfte Berührungen führen zu dem in den kompletten Genuss.

der g-Punkt bei Männern

G – Punkt bei Männern auf den Körper, liefert Spaß

Also, Lesen Sie weiter. Wo der G-Punkt bei Männern ist und was ist? Eigentlich ist es die Prostata. Das heißt, der G – Punkt bei Männern, die sich unter der Harnblase befindet, zwischen den Hoden und dem Anus. Angst vor solchen anatomischen Details nicht Wert. Die ganze Schüchternheit und Befangenheit geglättet, denn der Partner bekommt eine große Freude.

Die richtige Stimulation

Das wissen darüber, wo der G-Punkt bei Männern ist unzureichend. Sie müssen in der Lage Sie richtig zu stimulieren. Zum Beispiel, Oralsex beste Lösung, da Sie auf den Partner von oben, mit dem Rücken zu seinem Gesicht. Diese Haltung befreit die Hände. Deshalb, um die versprochene Stelle sehr einfach zu erreichen. In dem Moment, wenn der Orgasmus Naht, auf den Punkt G muss beginnen rhythmisch zu drücken. Hauptsache mit dem Rhythmus nicht verirren, indem Sie in eine Sekunde drücken. Der Orgasmus wird viel heller als immer.

Die Transzendentalen Empfindungen

Mit einem Wort, G - Punkt bei Männern, stimuliert das können Sie hervorragende Ergebnisse erzielen. Je mehr Partner erhält ein unglaubliches Gefühl, wenn die Frau bietet ihm ein kühnes Experiment. Zum Beispiel, können Sie versuchen, einen Mann davon zu überzeugen, einführen in den Anus ein spezielles Sex-Spielzeug. Wie Anal-Kugeln. Innerhalb der Sie sein müssen während des gesamten Geschlechtsverkehrs. Bei dieser Stimulation muss konstant sein. Stärker Sie sich von innen. Mit Beginn des Orgasmus Kugeln müssen einzeln herausnehmen, nicht auszulassen mit dem Rhythmus der Bewegungen des Partners. Der Mann wird auf dem siebenten Himmel vom Glück. Und die Frau bekommt den verdienten Titel der schicken Mätressen.

Mythos oder Realität?

Darüber, wo der G-Punkt bei Männern ist, zum ersten mal hat ein deutscher Gynäkologe. Etwa sechzig Jahren von ihm wurde erwartet, dass im Körper eines jeden Menschen befindet sich ein nervöses Bündel, die Stimulation führt zu dem hellen Orgasmen.

Mythos und Wirklichkeit

Suche nach erogenen Zonen seitdem beschäftigen sich viele. Jedoch vor kurzem in London durchgeführt wurde, ernsthafte Forschung. Für diese Wissenschaftler gesammelt wurden 900 Zwillingspaare. Natürlich, eine Reihe von Genen bei den Zwillingen muss identisch sein. Dann gibt es einen Punkt G sollte bei beiden oder vorhanden sein oder fehlen. Aber die ärzteschaft eine solche übereinstimmung gefunden wurde. Heute ist der Forschung hat sich das «wissenschaftliche» in diesem Bereich.

Ergebnisse

Aber die meisten Menschen sind fest davon überzeugt, dass alles ist, gibt es intimsten Punkt G bei Männern. Wie finden und wie fördern, sagt der Sexualwissenschaftler. Und alles ist ganz einfach.

Eine wichtige Rolle in Orgasmus und Erregung des Mannes spielt die Prostata. Dank seiner Lage nimmt Sie eine Erektion.

Und der Orgasmus geschieht, wie bekannt, in Form von zwei aufeinander folgenden Phasen – Emission und Ejakulation. Während der Emission der Flüssigkeit, bildet den Samen, wird im so genannten Mixer – in die Harnröhre gutartige. Bereitet sich auf den «Schuss». Zur Erleichterung dieser Aufgabe die Prostata und andere Organe werfen die Flüssigkeit einer Reihe von Kontraktionen. Das heißt arbeiten wie die leistungsstarken Düsen. In der gleichen Zeit in der Brennkammer in Gang, der den Samen gibt, bewegen sich frisches Sperma. Die Prostata schrumpft starken Krämpfen gerade in diesem Stadium für zwei bis drei Sekunden. In diesem Moment ein Mann und bekommt eine große Freude. Genannt wird dies der Moment der Augenblick der Ejakulation Unvermeidlichkeit.

Die zweite Phase des Orgasmus besteht in der Kompression des Muskels Schließmuskel. Abfall Weg für die Samen in die Blase abgeschnitten. Serie Muskelkontraktionen führt den Samen bis zum bitteren Ende.

Mnnerpunkt G hat viele Gemeinsamkeiten mit dem weiblichen. Sie entwickeln sich aus der gleichen embryonalen Gewebe. Beide Ejakulat produzieren. Stimulierung der Prostata kann äußeren und inneren Möglichkeiten. Für die innere Stimulation sollte eine Frau vorsichtig einführen in den Anus geölt Finger und Druck auf die Richtung bis zum Schambein. Die Partnerin fühlt sich rundliche harte Klumpen die Größe einer Kastanie oder Walnuss. Aufdrücken muss genau auf ihn.

die Technik der Ausführung

Für die externe Stimulation muss Kissen aufdrücken des Daumens auf den Damm. Ob Effekt – natürlich Privatsache. Einige Männer genießen nur im angeregten Zustand. Einige der Regel fast nichts zu spüren. Und jemand behauptet, dass die Stimulation der Prostata hilft, eine Erektion zu bekommen.

Übrigens, in der alten chinesischen Manuskripten beschrieben wird eine ähnliche Technik, speziell entwickelt für die Verzögerung der Ejakulation. Der Unterschied in Single – Mann machte es selbst. Er drückte auf den Damm vor dem Samenerguss mit dem Zeigefinger und Mittelfinger über drei Sekunden. Vermutlich ein solches Verfahren erlaubt die Ejakulation verzögern, aber nicht zum Orgasmus.

Mit einem Wort, wissen, wo sich die Herren der G-Punkt ist sehr wichtig für jede Frau. In diesem Fall kann Sie liefern Ihrem Partner ein unvergessliches Erlebnis.

09.05.2019